News

« zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 vor »

Eintrag vom 13.06.2017

Unsere HP ist nicht mehr aktuell. Wir sind aber auf Facebook zu treffen.

Eintrag vom 15.08.2014

Tolles Wochenende in Leipzig vom 23.-24. 08.2014

Mein Mann wollte gerne in den Leipziger Zoo, Sohn und Freundin schon immer mal die Stadt erkunden, unsere Hunde einfach nur dabei sein und ich zur Doppelausstellung in die Messehallen. Nach Zwischenstops in Jelmstorf und Braunschweig war unsere Reisegruppe komplett, und so nahmen vier Menschen und vier Beagle (Quinnys Tochter, Yemina Y-Star from Heath Paradise, war mit an Bord) Kurs auf Leipzig.

Am 14.08.2014 ist unser Kaibi neun Jahre alt geworden

Happy Birthday, süßer Schatz. Wir wünschen Dir stets das Allerbeste.

Nach mehrjähriger Ausstellungspause hat sich unser "Veteran" am 02.08.2014 auf der CACIB in Bremen mal wieder im Showring gezeigt und den zweiten Platz erobert. Sein wunderschöner Richterbericht motiviert uns zum Weitermachen, zeigt er doch, das da noch "Luft nach oben" ist.

Seine Tochter Unique Unaja from Heath Paradise war auch dabei und wurde auf ihrer ersten Ausstellung mit "Vorzüglich" bewertet und platziert. Darüber freuen wir uns ganz besonders.

Eintrag vom 31.07.2014

Quintino feiert heute seinen 6. Geburtstag

Alles Gute, unser Sonnenschein. Bleib weiterhin gesund und munter.

Happy Birthday auch den Quinne-Brüdern und weiteren Kaiba-Söhnen aus dem Q-Wurf from Heath Paradise. Wir denken ganz fest an Euch alle.

Ein ganz besonderes Geschenk gab es aber auch noch. Genau an seinem Geburtstag ist Quintino 7 facher Großvater des E-Wurfs der Snoopy Jokers geworden. Herzlichen Glückwunsch nach Steimbke.

Sommerferien in Tirol

hieß es für unsere Vierbeiner in diesem Jahr. Das Wandern, Gondel- und Bergbahnfahren hat den Jungs erwartungsgemäß viel Freude bereitet. Auch auf Stadtbesuchen haben sich alle drei vorbildlich benommen und standen dabei nicht selten im Mittelpunkt. Unsere Beagle waren mal wieder tolle Begleiter.

(Fotos gibt es demnächst in der Galerie und den Alben)

Drillinge für den Quinnemann

A Song of Ice and Fire

Am 28. Mai 2014 ist Quintino wieder stolzer Vater geworden. Noblesse Najoua from Heath Paradise (Indigos Tochter) schenkte zwei Rüden und einer Hündin das Leben (B2-Wurf). Alle drei Beaglekinder sind zweifarbig wie der Papa. Wir freuen uns sehr über Beloved Benjen, Blessed Baelor und Brienne of Tarth, die wir natürlich zwischenzeitlich ausgiebig geknuddelt haben. Die Mini-Quinnis haben sich prächtig entwickelt und auch die Wurfabnahme ist bereits erfolgt. Dabei wurde eine fehlerfreie Nachzucht bestätigt.

Unsere Glückwünsche gehen aber auch an Quintinos älteren Sohn Xanatos, der am 15.Mai 2014 ebenfalls Vater geworden ist. Für ihn gab es diese Mal vier gesunde Töchter.

Eintrag vom 23.04.2014

Update im April 2014

Ende März waren wir für ein paar Tage am niederländischen Ijsselmeer. Ohne unseren Quinny........!!!!! Und wir haben ihn ganz schrecklich vermisst!!!! Er uns aber weitaus weniger, denn wer damit beschäftigt ist den Ruf seiner Herzensdame, Noblesse Najoua from Heath Paradise, bloß nicht zu überhören, dem kann das Ijsselmeer gestohlen bleiben und die ansonsten so geliebte zwei- und vierbeinige Familie noch dazu. Jetzt drücken wir also fest die Daumen, dass Quintino Ende Mai erneut Vater wird und unser Verzicht auf ihn nicht ganz umsonst gewesen ist.

Dafür war aber Kaibas Tochter Unaja mit von der Partie und hat unsere Herzen mal wieder erobert.

Zwei besondere Glückwünsche schicken wir an dieser Stelle auch noch auf den Weg. Quinnemanns Tochter, Hermine vom Deistertal, hat die Spurlautprüfung mit 100 Punkten bestanden und ist nun zur jagdlichen Anlagezucht zugelassen und Indigos einjähriger Enkel, Z-Ro Zelyan from Heath Paradise, hat sich ebenfalls als kleiner Jäger behauptet und darf die Ausbildungszeichen SPL und SFP tragen.

(Fotos gibt es auch mal wieder).

20. April 2014     Ein frohes Osterfest

Eintrag vom 04.03.2014

Kaibas Tochter, Luck Devils Joy Denalane, ist am Samstag über die Regenbogenbrücke gegangen.

Auch wir sind tief erschüttert und unendlich traurig.

Wir haben Joy als quicklebendige, fröhliche Beagleline kennengelernt, die man einfach sofort ins Herz schließen musste. Genauso werden wir sie immer in Erinnerung behalten. Die genaue Ursache der Erkrankung, die zu ihrem Tod geführt hat, ist und bleibt unbekannt.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und ihren "Züchtereltern".