News

Eintrag vom 12.10.2008

CACIB Rostock am 11.10.2008

Für Kaiba verlief der Auftakt in der Championklasse mit Hindernissen, denn genau in der Messehalle wurde er von einem heftigen Magen-Darm-Infekt heimgesucht. Perfektes Timing!! Wir konnten den Ort des Geschehens nur noch (nach ausgiebiger Reinigung versteht sich) in Windeseile und ziemlich besorgt verlassen. Schon kurz zuvor im Ring hatte sich angedeutet, dass Kaibi irgendwie nicht in Form war. Trotz seiner Unpäßlichkeit gelang es ihm aber noch ein "Vorzüglich" zu ergattern. Mein armer Schatz! Noblesse Najoua hingegen, die mal wieder die Beagle-Connection verstärkte, konnte bedingt durch unseren vorzeitigen Aufbruch leider gar nicht erst antreten. Indigo hatte zwar noch schnell gezeigt werden können, entsprach dafür aber überhaupt nicht dem Geschmack der Richterin, was ihn allerdings wenig zu stören schien, denn er präsentierte sich freudig und souverän mit der Gewißheit, für uns sowieso der Allerbeste zu sein. Schönheit liegt ja bekanntlich ganz im Auge des Betrachters. Auch meine geplante Shoppingtour fiel natürlich buchstäblich ins Wasser, da der kranke Kaiba schleunigst nach Hause transportiert werden mußte. Irgendwann sind wir dann auch nach diversen Zwischenstops dort angekommen (die Rastplätze entlang der A20 sind wirklich wunderschön) und im weiteren Verlauf des Tages besserte sich sein Zustand bereits. Schließlich ist er ein robuster Beagle und zum Glück ziemlich hart im Nehmen.

Vielen Dank an Hannes, Christel und Kirsten für die tatkräftige Hilfe und die Unmengen Haushaltsrolle.

Ach, und übrigens Christiane und Denis, es steht 1:0 für Euch!

Eintrag vom 01.10.2008

Neues von der Nachzucht

Gestern war Wurfabnahme bei den "Q-Jungs" von Kaiba und Injana. Alle sechs Welpen sind fehlerfrei. Morgen beginnt bereits die Zeit des Abschiednehmens. Wir wünschen den kleinen Fellnasen ein wunderschönes Beagleleben und den Familien ganz viel Freude an ihnen.

Auch für Indigos Tochter Najoua gab es heute eine erfreuliche Nachricht. Das schriftliche Ergebnis der HD Auswertung liegt nun vor und lautet: HD A.

Eintrag vom 14.09.2008

Kaiba ist deutscher Champion

Am Samstag, den 13. September 2008 ging es in aller Frühe mit drei Hunden zur CACIB nach Leipzig. Kaiba und seine Mitstreiter in der Gebrauchshundklasse mussten sich ganz besonders ins Zeug legen, denn heute war Champion Blueboy-Bevis unter ihnen. Wie nicht anders erwartet, wurde dieser auch von der polnischen Richterin Frau Larska als ERSTER platziert. Doch halt, nun konnte ja die Reserve-Anwartschaft umgewandelt werden. Es blieb also weiterhin spannend. Wer würde das Rennen um den plötzlich so begehrten zweiten Platz für sich entscheiden? Als feststand, dass die Wahl auf Kaiba gefallen war, gab Bevis ganz getreu dem Motto "Es bleibt ja in der Familie" oder besser gesagt "im Kennel from Heath Paradise" seine Anwartschaft symbolisch weiter. Herzlichen Dank. Lag es nun an meiner Freude, dem Schlafmangel oder waren es die Sonnenstrahlen? Für einen Augenblick meinte ich, ein schelmisches Funkeln in Kaibis so geliebten Beagleblick zu erkennen und beim nochmaligen Hinsehen zwinkerte er mir sogar zu. Oder war es am Ende doch bloß Einbildung?? Auf jeden Fall sind somit alle Bedingungen für den Erhalt des Titels Deutscher Champion VDH erfüllt, und die entsprechenden Unterlagen werden gleich morgen eingereicht.

Aber auch für Vater und Tochter hat sich der Weg nach Leipzig gelohnt. Indigo konnte sich über ein V3 in der Offenen Klasse freuen, während Najoua bei ihrer ersten Außenveranstaltung mit Vorzüglich bewertet wurde.

06. September 2008 Clubsiegerschau der LG Hanse auf Gut Basthorst

Heute gingen erstmals die Indigo-Kinder Nobleman Nicolo und Noblesse Najoua in ihrer entsprechenden Jugendklasse an den Start. Beide haben ihre Sache sehr gut gemacht. Auch der gemeinsame Bruder, Nobleman Nevio, kam mit seiner Familie vorbei, um mal etwas Ringluft zu schnuppern. Für alle war jedoch das Wiedersehen das Allergrößte. Um etwas Abwechselung in unser Ausstellungsgeschehen zu bringen, hatte ich mich entschlossen, Kaiba in der offenen Klasse antreten zu lassen. Gut Basthorst liegt ja quasi vor unserer Haustür und wir wollten einfach nur nach kurzer Anfahrt einen entspannten Tag genießen und nette Leute treffen. Die Offene Klasse der Rüden war riesig und noch dazu qualitativ stark besetzt. Hatte Kaibi hier überhaupt eine Chance? Ja, er hatte - und nutzte sie auch. Zu unserer großen Freude wurde er von Frau Weber-Martegani mit einem Vorzüglich und dem zweiten Platz belohnt. Den ganz großen Coup landete aber sein Vater Quincy an diesem Tag, er wurde nämlich Clubsieger, worauf Kaiba natürlich ganz besonders stolz ist. 

04. September 2008  Indigos Tochter Noblesse Najoua ist zu Besuch, um uns auf die nächsten beiden Ausstellungen zu begleiten. Es ist einfach nur schön, diese niedliche kleine Maus bei uns zu haben, und  uns allen wird jetzt schon beim Gedanken an den bevorstehenden Abschied ganz schwer ums Herz.  

31. August 2008 CAC Thalheim/Erzgebirge      

Die gesamte Offene Klasse der Rüden wurde vom ungarischen Richter Herrn Dr. Levente mit Sehr gut bewertet. Um so mehr freuen wir uns, dass Indigo den zweiten Platz für sich beanspruchen konnte. Kaiba wurde ebenfalls als zweiter platziert, erhielt jedoch die Note Vorzüglich. Mehr möchte ich zu dieser Veranstaltung nicht schreiben. Fazit: Für uns liegt Thalheim wohl einfach zu weit entfernt, um nochmal wiederzukommen.    

Eintrag vom 23.08.2008

Zu Besuch bei den Welpen

Die Welpen von Kaiba und Jana wurden am Donnerstag drei Wochen alt. Sie haben sich alle prächtig entwickelt und sind soooo niedlich. Wir konnten uns gar nicht satt sehen. Mein ausgesprochener Liebling ist allerdings der kleine Quintino. Er ist einfach einmalig.

Eintrag vom 19.08.2008

Als zusätzliches Geburtstagsgeschenk bekam Kaiba am Samstag noch Post aus Warschau mit der offiziellen Urkunde über den polnischen Championtitel. Somit  ist er nun zur jagdlichen Anlagen- und Siegernachzucht zugelassen und zum Start in der Championklasse berechtigt. Wir sind mächtig stolz auf ihn.